Mütter lernen Deutsch

Mütter von zweisprachig aufwachsenden Vorschulkindern und GrundschülerInnen können in der Schule Deutsch lernen.

"Mütter lernen Deutsch" ist 2004 mit dem europäischen Sprachensiegel ausgezeichnet worden.
„Mütter lernen Deutsch“ ist 2004 mit dem europäischen Sprachensiegel ausgezeichnet worden.

In Zusammenarbeit mit der Hamburger Volkshochschule gibt es zweimal in der Woche einen Deutschkurs an der Schule. In den Kursen geht es darum, die Kenntnisse der Mütter in der deutschen Sprache so zu verbessern, dass sie sich in ihrer Umwelt orientieren, sich selbst verständigen und aktiv am Leben der Gesellschaft teilhaben können.

In der Volkshochschule wurde dazu geeignetes Lehr- und Lernmaterial entwickelt. Die Inhalte des Deutschkurses bestimmt der Lernort Schule. So lernen die Mütter an Themen wie Schulbesuch, Elternabend oder Erziehung.

Die Kurse werden von der Schulbehörde finanziert und sind für die Teilnehmerinnen kostenfrei.

Der Kurs findet immer montags und mittwochs von 9.00 Uhr – 10.30 Uhr in der Mensa statt.