FLY-Väter „Papapiñata“

Planen waren ausgelegt, der Kleister angerührt und Papier wurde noch zerkleinert. Kekse, Käsebrote und Kuchen zur Stärkung kamen nach und nach dazu – Die FLY-Väter hatten bei frostigem Wetter die Aula für ihre Papapiñata-Aktion vorbereitet und zum Mitmachen eingeladen.

Luftballons in allerlei Formen wurden verarbeitet.
Foto: M. Berthe

Nach und nach füllten sich die Tische mit Eltern und Kindern der Schule, die Lust hatten den Sonntagnachmittag zu nutzen, um Piñatas zu basteln.

Viele Materialien und ein bisschen Experimentierfreude – Fertig ist eine tolle Piñata.
Foto: M. Berthe

Luftballons, Pappen, viel Zeitungspapier und einiges an Knabberkram kam zusammen und so entstanden in gemütlicher Atmosphäre tolle Figuren. Selbst gelegentlich platzenden Ballons konnten die Stimmung nicht verderben und spätestens als die ersten Ballontiere, -schwerter und Figuren entstanden, war für jeden etwas dabei.

Herzlichen Dank an all die großen und kleinen Bastler*innen und Helfer*innen, es war ein toller Nachmittag! – und wir schauen, dass wir die Aktion bald wiederholen!!