Seiteneinsteiger Lesefest 2019

In diesem Herbst feierte „Seiteneinsteiger“, das größte städtische Lesefest für Kinder und Jugendliche, seinen 15. Geburtstag. Wie schon von Beginn an nahm unsere Schule wieder mit allen Klassen daran teil. In der Zeit vom 23.Oktober bis zum 29.Oktober 2019 besuchte jede Klasse entweder eine Veranstaltung außerhalb der Schule oder sie hatte eine Autorin oder einen Autoren in der Schule zu Gast.

Sehr besondere Lesungen an Orten außerhalb der Schule waren die Veranstaltungen „Wie war das in der DDR?“ im Gruner + Jahr-Forum, die die Klassen  3C und 4B besuchten, die Lesung der „Roten Zora“ im Thalia-Theater, die von der Klasse 4A angehört wurde und die des Textes „Die bunte Bande“ in der Katholischen Akademie, bei der die 4C und die 4E zu Gast waren. Bei letzterer handelte es sich um eine „Inklusive Lesung“ durch Menschen mit und ohne Handycap. Der Text wurde in Alltagssprache, leichter Sprache, Gebärdensprache und über das Vorlesen von Braille-Schrift gelesen. Zudem konnten im Kinderbuchhaus Altona die Klassen 2A und 2C die Lesung „Ellington“ mit musikalischer Begleitung genießen und bei Lesungen in den beiden Bücherhallen Holstenstraße und Altona waren unsere Klassen 2B, 2D und 3A aufmerksame Zuhörerinnen und Zuhörer.

Foto: M. Freier

Zu uns in die Schule kamen die Autorinnen Gabi Unger, Nina Schmidt und Maren von Klitzing sowie die Schauspielerin Nicola La Rosa und boten Lesungen für die 1.Klassen und einige 2. und 3.Klassen dar. Zum Abschluss gab Marlies Bardeli für die Klassen 3D, 3F und 4D eine musikalische Lesung mit Textausschnitten aus „Der kleine Prinz“ in unserer Schulaula. Alle Autorinnen sind unserer Schule über die Jahre verbunden zugetan und kommen genauso gern wie wir sie unsererseits als Gäste empfangen.

Veranstaltungen des Lesefestes zu besuchen ist eine langjährige Tradition an unserer Schule, die wir nicht missen möchten. Für die Kinder ist das Zusammentreffen mit den Autorinnen und Autoren immer wieder ein besonderes Erlebnis. Über die Lesung hinaus ist gerade die Begegnung mit den Menschen, die Bücher schreiben oder Geschriebenes eindrucksvoll vortragen, eine besondere Erfahrung. In diesem Sinne freuen wir uns über das Seiteneinsteiger-Jubiläum und wünschen uns noch viele weitere gemeinsame Lesefeste.