Bericht der Schulinspektion

Im November letzten Jahres besuchte ein dreiköpfiges Team der Schulinspektion unsere Schule. Das Ergebnis der Inspektion wurde der Schulöffentlichkeit am 17. Dezember 2019 präsentiert.

Die Louise Schroeder Schule hat eine sehr positive Rückmeldung erhalten. Frau Schütz vom IfBQ* hob hervor, dass ein besonderer „Spirit“ überall an der Schule zu spüren sei. Als Leiterin des Inspektionsteams berichtete sie von den positiven Beobachtungen bei den Unterrichtsbesuchen: Der Unterricht sei auf die einzelnen Kinder ausgerichtet, die sehr gute Zusammenarbeit der unterschiedlichen pädagogischen Berufsgruppen sei hervorzuheben und die Pädagog*innen zeigten eine zugewandte Haltung den Kindern gegenüber.

Diese Rückmeldung ergibt sich nicht nur aus den Unterrichtsbesuchen, sondern auch aus der Evaluation der Fragebögen, der Interviews und aus den von der Schule eingereichten Dokumenten (u.a. Pläne für die Fächer Mathematik, Deutsch und Kunst, das Förderkonzept, die Konzepte für die Sprachförderung, des Ganztages und die Beratungstätigkeit). Außerdem legte die Schulleitung einen Bericht über die Entwicklungsschwer-punkte vor. Diese Dokumente waren zuvor nach Vorgaben des IfBQ* angefordert, gesichtet und ausgewertet worden. Darüber hinaus fanden Befragungen von Eltern der 3. und 4. Klässler*innen, Pädagog*innen und der Schulleitung statt.

Wir haben uns über diese außerordentlich positive Bewertung sehr gefreut und bedanken uns nochmals bei den Eltern, die sich zahlreich an der Befragung beteiligt haben. Ebenfalls sehr positiv ist die hohe Zufriedenheit aller am Schulleben beteiligter Gruppen ausgefallen. An unserer Schule arbeiten Pädagog*innen vieler Berufsgruppen hoch engagiert in Teams. Wie schon in der Inspektion 2015 zeigt sich, dass eine in diesem Sinne gewachsene Schulkultur, die von allen Beteiligten getragen wird, zu hoher Wertschätzung und Identifikation führt.

Aus der Ergebnispräsentation haben wir auch Anregungen für unsere weitere Schul- und Unterrichtsentwicklung bekommen. Die Schulinspektion findet in regelmäßigen Abständen statt, d.h., dass unsere Schule in ca. 4 bis 5 Jahren wieder evaluiert wird.

Den vollständigen Bericht können sie hier lesen.  Er wurde auch auf Hamburg.de veröffentlicht. Sie finden Ihn sowie die Berichte zu weiteren Schulen unter:

www.hamburg.de/schulen/inspektionsberichte/grundschulen/altona/

*IfbQ (Institut für Bildungsqualität)