Endlich: Fasching!

Für einen Tag galt an der Louise mal wieder der Ausnahmezustand: Es war Fasching!

Besuch aus Hogwarts darf an Fasching längst nicht mehr fehlen.
Foto: M.Berthe

Prinzessinnen, Tiger, Piraten, Hexen, Cowboys und Spiderman tanzten, knabberten und spielten sich durch diesen besonderen Tag. Hier ein paar Eindrücke aus den Klassen:

Die 2a und 2b haben Laufsteg mit Kostümschau in der Turnhalle aufgebaut. In der 2d wurden haben alle Kinder ihre Lieblingsbrett und -kartenspiele mitgebracht und es wurden beliebte Spiele wie „Mord im Dunkeln“ oder „Stopptanz“ gespielt. Auch die VSK2 hat „Stopptanz“ gespielt und den ganzen Vormittag über getanzt. Die ersten Klassen haben sich vor dem Mittagessen zum Toben in der Turnhalle getroffen. In der Klasse 3b wurde der Limbo-Rekord mit unter einem Meter gebrochen. In der 2e wurden Piñatas geschlagen. Die 4b verwandelte sich zu der „Schule der magischen Tiere“ und es gab sogar zwei Mal Miss Cornfield in der Klasse. Einen witzigen Moment erlebte die Klasse 4e, als sogar der Schulhund Cupid auf dem Laufsteg gelaufen ist – mit einer Krawatte um den Hals. Besonders großen Spaß hatten alle Kinder beim gemeinsamen Feiern und Tanzen in der die Open-Air Disco auf dem Schulhof in der Pause.

Wenn es nach den Kindern ginge, könnten wir öfters Fasching in der Schule feiern… wir freuen uns schon auf das nächste Jahr!