Schlagwort-Archive: Spielehaus

Mit dem Spielehaus in die aktive Pause

Kurz nach Ostern war es endlich soweit: Unser Spielehaus auf dem Schulhof wurde feierlich eröffnet. Mit engagierter Unterstützung der Klasse 4c, Frau Ciriack und Frau Hartung fand in der Mittagsfreizeit ein buntes Treiben um das Spielehaus statt.

Bei der Eröffnung wurden die 4.Klässler noch tatkräftig von Lehrerinnen unterstützt. Künftig sollen sie diese Aufgabe allein übernehmen.  Foto: S. Ahrens
Bei der Eröffnung wurden die 4.Klässler noch tatkräftig von Lehrerinnen unterstützt. Künftig sollen sie diese Aufgabe allein übernehmen.
Foto: S. Ahrens

Eine große Umfrage unter allen Schüler*innen stellte im Vorwege heraus, was sich die Kinder unserer Schule für ihre Pausengestaltung wünschen. Das Ergebnis führte zu einem kunterbunten Mix an Spielgeräten, die – soweit es die finanziellen Möglichkeiten der Schule zuließen – auch angeschafft wurden.

Bei poppigen Klängen aus dem Lautsprecher der Musikanlage und Saftausschank bewegten sich am Eröffnungstag einige 100 Schüler*innen, ausgerüstet mit unterschiedlichen Spielgeräten über den Schulhof. Für 90 Minuten entstand ein quirliges, farbenfrohes und fröhliches Miteinander, bei dem Diabolos in die Luft flogen, Schleuderbälle übersprungen oder Rollschuhe ausprobiert wurden.

Schüler*innen probieren die neuen Rollschuhe aus dem Speisehaus aus.  Foto: S. Ahrens
Schüler*innen probieren die neuen Rollschuhe aus dem Speisehaus aus.
Foto: S. Ahrens

Andere übten mit Farbenprächtigen Hula Hoop Reifen, knallbunten Rope Skipping Seilen und Gummitwist, während Kinder in knallroten Pferdegeschirren als  „Ponys“ von ihren Reiter*innen geführt über das Schulgelände jagten.

Es war ein gelungener Start für das Spielehaus, das nun in jeder Schulhofpause und Mittagsfreizeit geöffnet werden soll. Ein großes Lob ist an dieser Stelle der Klasse 4c auszusprechen, die es geschafft haben in dem ausgelassenen Treiben den Überblick zu behalten.

Chaotisch sah es aus, dank der Organisation der 4c fand sich alles am Ende wieder.  Foto: S. Ahrens
Chaotisch sah es aus, dank der Organisation der 4c fand sich alles am Ende wieder – das war Großartig, vielen Dank!!!
Foto: S. Ahrens