Schlagwort-Archive: Carlos

Unser Kunstprojekt mit „Herrn Carlos“ und Frau Behling

Die Klasse 2b berichtet über das Projekt „Kunst forschen entdecken ausprobieren“, das der Jahrgang 2 gemeinsam mit der Kunstvermittlerin Claudia Behling (Bucerius Kunstforum) und dem Künstler Carlos Roberto Franco (Louise Schroeder Schule) macht.

Nachdem wir zweimal im Bucerius Kunstforum die Ausstellung „Minimal Art“ – Körper im Raum angesehen haben und dort selber wie Künstler*innen malen und gestalten durften haben wir auch in der Schule einen ganzen Vormittag mit Carlos Kunst gemacht.

Kunstforum’22 | Foto: S. Baudach

Die Kinder aus der 2b schreiben danach einen Kurzbericht über ihre Arbeitsschritte:

  • Wir werden aus Holz ein Kunstwerk machen.
  • Wir haben mit Klebe gearbeitet.
  • Wir haben ein Viereck aus Holz geklebt und haben es angemalt.
  • Wir haben aus Holz ein Viereck gemacht und wir haben es weiß gefärbt.
  • Wir haben Holzstückchen aneinandergeklebt, zu einem Würfel geklebt und weiß angemalt.
  • Wir haben die lange Seite mit der kurzen Seite vom Holz zusammengeklebt und dann haben wir nach einer Weile angefangen zu malen und dann als wir mit der ersten Schicht fertig waren, dann haben wir die zweite Schicht angefangen.
  • Wir haben aus Holzleim und Stäben ein Viereck gebaut.
  • Wir haben 2 von den Stäben zusammengeklebt, dann haben wir gewartet, bis es getrocknet war, dann haben wir die 2 anderen von den Stäben geklebt, dann haben wir den angemalt – 3 Schichten.
  • Ich habe geklebt, ich habe gebaut, ich habe gemalt mit Holz. Das sieht wie ein Viereck aus.
  • Wir haben Holz zu einem Kubus zusammengeklebt und dann angemalt – 3 Schichten.

Na, können Sie sich jetzt darunter etwas vorstellen?

Des Rätsels Lösung kann bei der Ausstellung der Kunstwerke des Jahrgangs 2 am 5.5. 2022 auf dem Schulhof von 15.30-17.00 Uhr betrachtet werden.

Dazu sind die Bilder zu sehen, die die Kinder im Bucerius Kunstforum gemeinsam mit Claudia Behling gestaltet haben sowie verschiedene Kunstobjekte aus Holz, Draht, Papier und anderen Materialien, die gemeinsam mit dem Künstler Carlos Roberto Franco an einem schulischen Projekttag entstanden sind.

Farbe, Raum und Form

Durchqert man diese Tage die Flure des Schulgebäudes streift der Blick im Vorbeigehen hier und da kleine farbige Formen. 

Beim zweiten Hinsehen tritt man gern einen Schritt zurück und bewundert die aus vielen Einzelteilen zusammengesetzen Formen, die die Kinder gemeinsam mit dem Künstler Carlos Roberto Franco angefertigt haben.

Kunstprojekt in der 2a

Während Corona ist die 2a in zwei Gruppen aufgeteilt. Am 23.03.2021 kam Carlos zu uns.

Carlos ist ein Künstler. Er hat uns verschiedene Kunstwerke von Künstler*innen gezeigt. Dann hat Carlos uns eine Kunstaufgabe gegeben. Carlos hat uns Pappe gegeben. Dann mussten wir Formen auf die Pappe malen. (Manche haben auch Figuren gemalt.)

Jedes einzelne Teil musste angemalt und ausgeschnitten werden. | Foto: L. Büschking

Danach mussten wir die Formen ausschneiden. Anschließend mussten wir die Pappe in vielen verschiedenen Gelbtönen anmalen. Alle Formen hat die Klasse dann gemeinsam zu einem großen Kunstwerk gelegt. Das hängt jetzt im Flur.
Wenn sie Fragen haben, dann schreiben sie der 2a einen Brief.

Autorinnen: Mahalia und Bobbi (2a)